香港卫视一线直播频道官方网站


攝影藝術大師作品聲明

发布时间:2019-12-25 09:09

Der FotografPu Tao, der die großen Pandas in die Welt gebracht hat, fotografiert seit fast 50 Jahren große Wildpandas in den drei Provinzen Sichuan, Shaanxi und Gansu. “Liegender Drache der klaren Quelle” (Wolong Qingquan), ein vom Pu Tao fotografiertenFotokunstwerk über die großen Pandas, nahm 1979 an der Nationalen Photographieausgestellungteil und wurdemit der national hervorragenden Auszeichnung der Forokunstwerke von 1977 bis 1980 ausgezeichnet. Er trat 1982 dem chinesischen Fotografenverband bei. 1965 fotografierte Pu Tao das Debüt über große Wildpandas, nämlich “Tiefe Wälder” (Linhai Youyou). Er hat bis 2014 große Wildpandasfotografiert. Seine zahlreichen fotografischenKunstwerke werden für Ausstellungen verwendet und in einigen Ländern in Asien, Amerika und Europa ausgestellt.Im Frühjahr 1984 fand “die Ausstellung: den nationalen Schatz - den großen Wildpanda zu retten”mitmehr als 300 Fotokunstwerke der großen Wildpandas statt. Diese Fotokunstwerkewurden in Chengdu, Chongqing, Peking und Shenzhen ausgestellt und waren dann auf Tournee in drei Städten in Japan, also in Hiroshima, Fukuoka und Okayamax. Auf Einladung von Michigan (USA) wurden diese Werkein Detroit, Dapo und North Island ausgestellt. Die Fotokunstwerke von großen Wildpandas haben an Fotoausstellungen in New York, in Montpellier (Frankreich) und in Ljubljana vom ehemaligen Jugoslawien teilgenommen.Unter den Fotoausstellungen des großen Wildpandas gibt es drei Fotoserien, die geschickt konzipiert sind und tiefgreifenden künstlerischen Reiz haben. Die Balz- und Hochzeitsfotos der großen Pandas mit den Szenen “Rendezvous”, “Liebeserklärung”, “Heirat” und “Flitterwochen” usw. geben das Leben der Pandas lebendigund menschlich wieder. Eine weitere Fotoserie gibt die Situation wieder, in der der große Panda wegen des Todes einer großen Anzahl von Fargesia (Bambusarte) den Berg hinunter zum Bauernhaus gingen, um sich zu ernähren.Mit denFotosvon “krank und hungrig im Wald”, “Abschied vom Zuhause”, “Ist der Gastgeber zu Hause?”, “Gastfreundschaft” beschrieb der Autor anschaulich und real die Beziehungen zwischen dengroßen Pandas und den Menschen, wenn große Pandas Schwierigkeiten haben. Dies alles wird von den Zuschauern gelobt.Als die Zuschauer die beiden Fotoserien bei der Ausstellung besuchten, sagten sie, dass die Kombination von natürlicher Realität und geschichterKonstruktion die “Seele” der Fotografie bildete. Insbesondere im Jahr 1984sind alle Fargesia, die im Wald in der Mitte des Berges auf der linken Seite des Dorfes Luotongyu, in der tibetischen Gemeinde Baima im Landkreis Pingwu, in Sichuan wuchsen, gestorben. Aufgrund der Katastrophe flohen die ganze Familie der großen Pandas hierher.Es war unklar, wo sich der männliche große Panda aufhielt. Aber die beiden Pandababys und deren Mutter verhungerten hier.Die Autopsie ergab, dass unter den beidenPandababys der ältere drei Jahre alt und der jüngere ungefähr zwei Jahre alt war. In ihren Mägen gab es kein Futter.Von der Szene aus starb der zweijährige Panda zuerst in der Gosse. Sein Kopf war nach vorne gerichtet und seine Augen und Ohren waren freigelegt. Sein Körper war vom Eis vergraben.Der dreijährige Panda ging mit der Pandamutter noch acht oder neun Meter weiter und starb am Rande des toten Bambuswaldes. Schließlich ging die Pandamutter allein fünf oder sechs Meter nach vorne, rollte zu dem toten Fargesiawald und tot. Der Fargesiawald liegt am Rand des Abgrunds und ist drei Meter hoch. Als die Menschen sahen, dass die drei Pandas auf solche katastrophaleSzene stießen, trauerten und weinten sie alle.1997 fand in Chengdu ein internationales Panda-Festival statt. Während dieser Zeit besuchten zahlreiche in- und ausländische Zuschauer die “Chinesische Pandabilderausstellung”. Inzwischen wurden mehr als 400 Fotowerken der großen Pandas von Pu Tao ausgestellt. Die Fotowerke dieser Ausstellungwurdenals “Wortlose Poesie, ewige Malerei” gelobt.1979 wurde viele Fotografien in verschiedenen Medien vieler Länder berichtet, die in Bildmagazin “Fei Jiale” und“Life Magazine” von Frankreich, “Asahi Shimbun” von Japan, “China Tourism” von Hongkong, “Geographic Journal” von Taiwan und in den einheimischen Magazinen“People’s Pictorial”, “China Tourism” sowie“Sichuan Pictorial” usw. fortlaufend veröffentlichtwurden.Gleichzeitig stehen mehrere Fotokunstwerke von großen Wildpandas für Veröffentlichung in vielen Verlagen auf der ganzen Welt zur Verfügung, dieals Bildbänder in verschiedenen Größen und Sprachen veröffentlicht werden.Der American VerlagLife veröffentlichte ein Bildband“Die geheime Welt der großen Pandas” in Größe von 420mm×285mm. Der Japanische VerlagKobunshaveröffentlichte ein Bildband“Der große Panda” in Größe von 210mm×285 mm. Bildbänder, wie “Ich bin ein großer Panda”, “Die Reise nach Heimatstadt des großen Pandas” und“Der große Panda”, wurden auch in vielen inländischen Verlagen in verschiedenen Größenvon 210mm×285mm bis zu 270mm×160mm veröffentlicht.Im Jahr 2008 fand das 29. Olympische Spiel in Peking statt. Die von Pu Tao fotografierten großen Wildpandas wurden in das Album “beste Liebe für die Welt - Fotosammlungder großen Wilpandas” aufgenommen. Dieses Album wurdevom Olympischen Organisationskomitee als Geschenkbildband ausgewählt und den an dem Olympischen Spiel teilnehmenden Politikern und Gästen verschiedener Länder überreicht. Damit wurden die großen Wildpandas in die Welt gebracht.

      Diese 18 Fotokunstwerke der großen Wildpandas werden zum ersten Mal in chinesischer, englischer und deutscher Sprache auf den Weltauktionsmarkt und zur Online-Auktion gebracht. Hinweis: Warum gibt es 20 Bilder aus 18 Fotokunstwerke der großen Wildpandas?Der Grund dafür ist, dass die beiden Fotokunstwerke “Hallo”und “Herbst genießen”nicht nur jeweils zu einem Ölgemälde, sondern auch zu einem Bild der chinesischen Malerei angefertigt werden, damit die Menschen es genießen und kaufen können.

Autor: Pu Tao

25. September 2019

Aussage des Autors

 

      Auf Einladung von Enthusiasten, Sammlern und Fotografen wurden 18 der seit fast 50 Jahren gefilmten Fotokunstwerke des goßen Wildpandas (im Folgenden: Fotokunstwerke) auf dem Weltmarkt und der Online -Auktion 18 -photographische Werke von wilden Riesenpanden (nachstehend „fotografische Werke “ genannt) veröffentlicht, die möglicherweise die erste seit der Gründung der Volksrepublik China sein könnten.Vor der Auktion werden Fotografen, Sammler, Auktionatoren und Kritiker aufgefordert, den Auktionspreis für Fotoarbeiten zu bewerten.Wie kann man den Auktionspreis von fotografischen Kunstwerken fair und vernünftig bewerten?Um dieses Ziel zu erreichen, haben wir uns einen Standardlineal geliehen, der die teuersten 10 -Fotografien der Welt im 2017 (im Folgenden als: 10 -Fotografien genannt) darstellt, mit seinem Auktionspreis als Referenzpreis für den Auktionspreis von 18 -photographischen Kunstwerken.Jetzt sind die 10 -Fotos in der Reihenfolge ihrer Originalnummern aufgelistet.

     Nummer 1:"Roter Morgen (Hölle)". Dieses Werk besteht aus 8 Porträts und 8 Landschaften, die zu einem Foto zusammengefasst werden. Aufnahmezeit: 1977, Auktionspreis: ca. 7,46 Mio. RMB.

      Nummer2:"Der 1. Mai IV" (May Day IV) stellt auch mit der großartigen Szene die rigorose Technologie und Kontrolle der Details dar. Das Panoramabild zeigt einen ölgemäldeartigen Schockeffekt, der die Reflexion verschiedener Phänomene im Prozess der Globalisierung widerspiegelt. Größe:152×457 cm, Fotografiezeit: 2000, Auktionspreis: ca. 6,67 Mio. RMB.

Nummer3:"Nackt" (Nude), Größe: 18,1×22,6 cm, Aufnahmezeit: 1925, Auktionspreis : ca. 5,78 Mio. RMB.

Nummer4:"Selbstporträt", Größe: 58,3×48,2 cm, Aufnahmezeit: 1988, Auktionspreis: ca. 4,83Mio. RMB.

Nummer 5:"Einsamer kleiner Leopard", Größe: 102,2×151,1cm. Aufnahmezeit: 1968, Auktionspreis: ca. 4,46 Mio. RMB.

Nummer 6:"Der Wintersturm löst sich auf", Größe: 102,5×138,8cm, Aufnahmezeit: 1938, Auktionspreis: ca. 3,71 Mio. RMB.

Nummer 7: "Kinder mit Granatenspielzeug im Central Park", Größe: 33,4×32,4 cm, Aufnahmezeit: 1962, Auktionspreis: ca. 3,27 Mio.RMB.

Nummer 8:"Rebecca", Größe: 24,7×19,3 cm, Aufnahmezeit: 1923, Auktionspreis: ca. 3,27 Mio. RMB.

      Nummer 9:Das Fotokunstwerk ist das frühe Porträt von Kameramann Paul Strands. Er fotografierteseine erste Frau Rebecca. Es ist eines der wenigen Werke, das eigene Leben in der Fotografie zu präsentieren.Der Auktionspreis: ca. 3,11 Millionen RMB.

Nummer 10:"Ein märchenhaftes Leben", Größe: insgesamt 76, je 27,9×42,7 cm, Aufnahmezeit: 2003, Auktionspreis: ca. 3,03 Mio. RMB.

Dieses Papier vergleicht und wertet 10 -Fotografien mit 18 -photographischen Kunstwerken. Obwohl die Inhalte dieser beiden Werke grundlegend unterschiedlich sind, teilen sie alle drei Grundprinzipien der Fotografie. Jedes fotografische Kunstwerk verkörpert unterschiedliche Themen, prominente Aufmerksamkeit erregende Themen und prägnante Bilder.Dieser Standardlineal dient zur Messung der fotografischen Kunst, der fotografischen Schwierigkeit und des Auktionspreises von 18 -photographischen Kunstwerken.Die künstlerische Qualität der Fotografie: Durch sorgfältige Beobachtung, Recherche und vergleichende Bewertung der beiden fotografischen Kunstwerke weisen10 Fotos und 18 Fotokunstwerke drei Grundprinzipien der Fotografie und die künstlerische Qualität der Fotografie auf.

    Die Schwierigkeit der Aufnahme: Unter zehn Fotos sind sieben Aufnahmegegenstände Menschen unddie restlichen drei sind kleine Tiere, Landschaften und Kirchenfassaden. Aus den Aufnahmegegenständen der 10 Fotos ist ersichtlich, dass die meisten von ihnen die bekanntesten Inhalte im Alltagsleben sind, so dass das Aufnehmen nicht zu schwierig ist. Es ist relativ einfach zu fotografieren. Die Aufnahmegegenstände der 18 Fotokunstwerke sind große Wildpandas, die sich in den dornigen Wäldern in den Provinzen Sichuan und Shanxi verbreiten undnur schwer zu finden sind. Daher ist es schwieriger, fotografische Kunstwerke von großen Wildpandas zu bekommen. Die größten Schwierigkeitenliegen darin: 1. Die Anzahl der großen Wildpandas ist gering und der Lebensraum weit verbreitet. Daher ist es schwierig, zehn Tage oder einen halben Monat lang großen Wildpandas zu sehen. 2. Im Lebensraumder großen Wildpandas gibt es keine Straßen und wenige Menschen. Folglich ist es nicht einfach, die Aktivitätsspuren der großen Wildpandas zu finden. 3. Wenn man den Lebensraum im Sommer betritt, wird er häufig auf Überschwemmungen, Bestien und Giftschlangen stoßen. 4. Um in den Lebensraum des großen Wildpandas zu gelangen, soll man zunächst genügend Arbeits- und Lebensbedürfnisse mitbringen.Darüber hinaus muss man Entbehrungen ertragen und Strapazen aushalten. Nur so kann er den Strapazen der Natur wie dem Besteigen von Schnee bedeckten Bergen, Gletschern und Stromschnellen standhalten. Nur so ist es möglich, große Wildpandas zu fotografieren.Es ist zu sehen, dass das Schießen von Fotos der Wildpandas die obigen vier Schwierigkeiten hat. Schauen wir uns nun die Ergebnisse der vergleichenden Bewertung von 10 Fotos und 18 Fotokunstwerke an.Die Antwort lautet: Die 18 High-End-Fotokunstwerke der großen Wildpandas weisen größere Schwierigkeiten bei der Fotografie auf. Ihre Aufnahmeschwierigkeit ist um ein Vielfaches schwieriger als das Fotografieren von 10 Fotos. Somit muss der Auktionspreis drei- bis viermal höher sein als 10 Fotos, um fair und angemessen zu sein.

Hinweis für alle: Zeitgleich mit der Veröffentlichung der Aussage des Autors werden die Originalfotos der 18 Fotokunstwerke der Auktion ausgestellt.Je nach Anforderung des jeweiligen Gemäldes werden die deutsche MonetBaumwollleinwand von Hahnemühle FineArt, die deutsche PolyethylenBaumwollleinwand von Hahnemühle Fineart, die japanische Epson Baumwollleinwand als Trägerin verwendet. Und dann lassen sichdie Kunstwerkphotos der Auktiondurch Kunstmikrospritzen gemäß dem Standard der Sammlungsstufe herstellen.

Wenden Sie sich an die angegebene Agentur"Hong Kong Satellite TV - Live line broadcasting", um "18 Fotokunstwerke der großen Wildpandas" zu erwerben.

Ansprechpartner: Pu Tao

Zhang Zhiming

Kontaktnummer: 189 8065 0806.

  139 0803 3109

Adresse:RenminzhongluStraße 55, Jinniu Distrikt, Chengdu, Sichuan, China

Da’anzhongluStraße 77, Qingyang Distrikt, Chengdu, Sichuan, China

Der Erklärende: Pu Tao

15. August 2019

扫一扫在手机上阅读本文章

版权所有© 香港卫视一线直播频道官方网站    技术支持: 响应式网站建设